Finissage und Erinnerungsabend: Helmut Lortz zum Hundertsten!

28.05.2020, 19:00 Uhr
in den Räumen des Kunst Archivs
Eintritt frei
Helmut Lortz, Selbstporträt, Holzschnitt, 1948
Helmut Lortz, Selbstporträt, Holzschnitt, 1948

 

Hinweis: Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wird der Vortrag nicht stattfinden. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin. Die Ausstellung wird voraussichtlich verlängert.

 

Zum 100. Geburtstag des Darmstädter Künstlers Helmut Lortz ehrt die Kulturszene Darmstadts mit einer Reihe von Ausstellungen an besonderen Orten den für die Stadt so bedeutenden Künstler.

Als Allround-Künstler mit signifikanter grafischer Begabung gestaltete der erste Kunstpreisträger der Stadt das grafische Erscheinungsbild Nachkriegs-Darmstadts wesentlich mit. Er entwarf fast alle Plakate für das städtische Ausstellungshaus Mathildenhöhe und die Darmstädter Sezession, der er als Mitglied angehörte. Zudem entstanden zahlreiche Broschüren und Druckwerke für die Stadtwerbung.

Die Finissage unserer Ausstellung soll gleichzeitig eine Hommage an den Ausnahmekünstler und eine liebevolle Erinnerung an den Menschen sein, der hinter dem vielschichtigen und besonderen Werk stand. Freunde und Weggefährten werden an dem Abend über Helmut Lortz berichten.

 

Ausstellung

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Ich habe Interesse am Programm des Kunst Archiv Darmstadt e.V. und möchte in Zukunft per E-Mail über Ausstellungen und Aktivitäten informiert werden.
Wir verwenden Ihre Angaben ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben die Daten nicht an Dritte weiter.

Anmeldung