Mit dem Fahrrad unterwegs durch Darmstadt! Eberhard und Gotthelf Schlotter – Kunst in öffentlichen Raum.

11.06.2022, 15:00 Uhr
IHK, Rheinstr. 9, 64295 Darmstadt
Eintritt: 5, -Euro / für Mitglieder frei
Gotthelf Schlotter, Pelikan
Gotthelf Schlotter, Pelikan

In den beginnenden 50er Jahren erhielt Eberhard Schlotter zahlreiche Kunst-am-Bau- Aufträge in Darmstadt und Umgebung. Als Künstler, der hervorragende Materialkenntnisse durch sein Studium am Münchner Max-Doerner-Institut und durch eine Weißbinderlehre mitbrachte, war er geradezu prädestiniert für Freskos, Sgraffito, Mosaik und vor allem für Wandarbeiten im Innenbereich. Sein chef d‘oeuvre sind die beiden großen Wandbilder im Treppenhaus der Viktoriaschule.

Der Bildhauer Gotthelf Schlotter kam erst nach Mitte der 1960er Jahre in den Genuss großer Kunst-am-Bau Aufträge. Über 20 große Skulpturen von ihm schmücken den öffentlichen Raum in Darmstadt, so der Taubenbaum auf der Rosenhöhe, der große fliegende Kranich in der Frankfurter Straße gegenüber des Unternehmens Merck, die Schwanengruppe in Kranichstein, der Eber in Eberstadt und viele mehr.

Die beiden Schlotters haben in vorderster Reihe mit Kunstwerken dazu beigetragen, die Stadt nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges lebenswerter zu gestalten! Claus K. Netuschil wird in schneller Fahrt mit dem Rad fast 20 Bildwerke offerieren, dazu sprechen und die Kunst der Fünfziger Jahre kommentieren!

Zur Fahrrad-Tour durch Darmstadt treffen wir uns um 15 Uhr an der Industrie- und Handelskammer, Rheinstraße 89, 64295 Darmstadt.
Eintritt: 5,- Euro / für Mitglieder frei / Anmeldung erforderlich

Ausstellung

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Ich habe Interesse am Programm des Kunst Archiv Darmstadt e.V. und möchte in Zukunft per E-Mail über Ausstellungen und Aktivitäten informiert werden.
Wir verwenden Ihre Angaben ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben die Daten nicht an Dritte weiter.

Anmeldung